Telekom Baskets verpflichten Kratzer aus Frankfurt

Die Telekom Baskets Bonn haben Leon Kratzer verpflichtet. Wie der Basketball-Bundesligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der 23 Jahre alte und 2,11-Meter große Center von den Fraport Skyliner einen Vertrag für die Saison 2020/21. Er hatte am 21. Februar 2020 in Vechta beim 83:69-Sieg über Frankreich sein Länderspieldebüt für Deutschland gefeiert.

31.07.2020, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Leon ist zwar immer noch jung und nicht am Ende seiner Entwicklung, aber mit der letzten Saison endgültig in der BBL angekommen. Er wird uns richtig Stabilität in der Zone und unter den Körben geben“, sagte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich. Kratzer tritt bei den Baskets in die Fußstapfen seines Vaters Marc Suhr, der in der Saison 2001/02 in Bonn spielte und 26 Spiele für die Baskets absolvierte.

Weitere Meldungen