Tag der Bibliotheken in Lünen: Märchenlesung und Harry-Potter-Quiz

Museum Lünen

Das Museum und die Stadtbücherei Lünen feiern gemeinsam den Tag der Bibliotheken am 24. Oktober. Drei kostenlose Veranstaltungen für Kinder gibt es im Museum. Mit dabei: Ein Harry-Potter-Quiz.

Lünen

20.10.2020, 10:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Lüner Museum finden Veranstaltungen zum Tag der Bibliotheken statt.

Im Lüner Museum finden Veranstaltungen zum Tag der Bibliotheken statt. © Goldstein

Die Stadtbücherei Lünen und das Museum der Stadt Lünen laden für Samstag, 24. Oktober, zum Tag der Bibliotheken ein, der dieses Jahr im Museum, Schwansbeller Weg 32, stattfindet. Es werden verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein angeboten, die jeweils rund 45 Minuten dauern. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Um 14 Uhr startet der Veranstaltungstag mit einem tierischen Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren. Gelesen werden die Bilderbücher „Pfui Spucke, Lama!“ von Katalina Brause und „Ich will einen Löwen!“ von Annemarie van der Eem.

Um 15 Uhr folgt die „Märchenzeit am Schloss“. Bei der Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren werden zwei Märchen vorgelesen.

Kein Zutritt ohne Anmeldung und Mundschutz

Um 17 Uhr wird der Tag der Bibliotheken mit einem Harry-Potter-Quizabend abgerundet. Zauberer aller Altersstufen werden eingeladen, sich in Teams mit bis zu fünf Personen anzumelden und ihr Wissen unter Beweis zu stellen.

Bedingt durch die Corona-Richtlinien ist eine Anmeldung mit allen Kontaktdaten erforderlich. Außerdem muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, wenn der Sitzplatz verlassen wird.

Wer dabei sein möchte, kann sich telefonisch in der Stadtbücherei unter 02306 104-2617 oder direkt in der Stadtbücherei (Stadttorstr. 5) anmelden. Weitere Informationen gibt es unter www.luenen.de/stadtbuecherei.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Arbeit zu Coronazeiten
Kurzarbeit als Chance für Weiterbildung? Das sagen Betriebe aus Lünen