Stürmische, närrische Schlüsselübergabe vor dem Stadthaus Werne

Fotos Schlüsselübergabe Werne

Seit 11.11 Uhr am Samstag, 22.2.2020, ist es offiziell: Die Narren haben die Regentschaft in Werne übernommen. Bei einer im wahrsten Sinne des Wortes stürmischen Schlüsselübergabe.

Werne

, 23.02.2020, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schlüsselübergabe an das närrische Volk am Samstag, 22. Februar 2020, vor dem Stadthaus in Werne.

Der entscheidende Moment: Vize-Bürgermeister Ulrich Höltmann übergibt den Schlüssel ans Werner Prinzenpaar Robin I. und Theresa I. © Anna-Leonie Kaiser

Beim Warten auf die Prinzenpaare vorm Stadthaus Werne mussten die Narren am Samstagvormittag, 22. Februar 2020, ihre Mützen und Perücken gut festhalten. Gegen die stürmischen Windböen halfen nur enges Zusammenrücken und Warmschunkeln zum Gesang von Sandra Greilich und zum Tanz der großen Tanzgarde und der Juniorentanzgarde. „Da bekommt Sturm auf das Rathaus eine völlig neue Bedeutung“, witzelte Moderator Michael Holtmann.

Pünktlich um kurz nach 11 Uhr zog der Spielmannszug Frohsinn 07 mit den Prinzenpaaren und Gefolge vor das Stadthaus. Auch die bunt verkleideten Musiker mussten ihre Sombreros gut festhalten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schlüsselübergabe am Stadthaus Werne 2020

Seit 11.11 Uhr am Samstag, 22.2.2020, ist es offiziell: Die Narren haben die Regentschaft in Werne übernommen.
23.02.2020
/
Der Spielmannszug von Frohsinn 07 sorgte für musikalische Begleitung der kleinen Zeremonie.© Anna-Leonie Kaiser
Aufmarsch der Junioren-Tanzgarde.© Anna-Leonie Kaiser
Bei der Schlüsselübergabe vor dem Stadthaus in Werne.© Anna-Leonie Kaiser
Aufmarsch um 11 Uhr zur Schlüsselübergabe unter klingendem Spiel des Frohsinn-Spielmannszuges.© Anna-Leonie Kaiser
Sandra Greilich regte mit ihrem Gesang die kleine Schar der Zuschauer zum Warmschunkeln gegen den böigen Wind an.© Anna-Leonie Kaiser
Warmschunkeln gegen den stürmischen Wind.© Anna-Leonie Kaiser
Sandra Greilich regte mit ihrem Gesang die kleine Schar der Zuschauer zum Warmschunkeln gegen den böigen Wind an.© Anna-Leonie Kaiser
Die Juniortanzgarde in Aktion.© Anna-Leonie Kaiser
Michael Holtmann moderierte die Schlüsselübergabe am Samstag, 22. 2. 2020, vor dem Stadthaus Werne.© Anna-Leonie Kaiser
Werne helau: Vize-Bürgermeister Ulrich Höltmann (l.) hat symbolisch die Stadtschlüssel an das närrische Volk übergeben.© Anna-Leonie Kaiser
Der entscheidende Moment: Vize-Bürgermeister Ulrich Höltmann übergibt den Schlüssel ans Werner Prinzenpaar Robin I. und Theresa I.© Anna-Leonie Kaiser

Der stellvertretende Bürgermeister Ulrich Höltmann überreichte dem Prinzenpaar den symbolischen Schlüssel um 11.11 Uhr für das Stadthaus. Prinzessin Theresa I. Holtmann und Prinz Robin I. Böcker verlasen ihre 11 Gebote. Gebot Nummer zwei soll die Wahrscheinlichkeit für sonniges Wetter an Rosenmontag erhöhen: Alle sollen ihre Teller aufessen.

Das Kinderprinzenpaar Luke I. Krüger und Marie II. Schweizer wünschte sich noch den „Piratentanz“ zum Abschluss. Nach dem offiziellen Teil auf den Stufen vor dem Stadthaus, die als Bühne umfunktioniert wurden, zog es den Großteil der Jecken dann aber doch erst einmal ins Warme.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt