B236-Tunnel Berghofen: Einschränkungen für Autofahrer ab Montag (16.11.)

Baustellen

Im B236-Tunnel Dortmund-Berghofen kommt es ab Montag (16.11.) zu Engpässen. Autofahrer sollten mehr Zeit einplanen. Das teilt Straßen NRW mit.

Schwerte, Aplerbeck

, 15.11.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wer in der nächsten Woche aus Schwerte Richtung Lünen fährt und umgekehrt, sollte mehr Zeit einplanen. Tunnelwartungen führen zu Engpässen im B236-Tunnel Dortmund-Berghofen.

Wer in der nächsten Woche aus Schwerte Richtung Lünen fährt und umgekehrt, sollte mehr Zeit einplanen. Tunnelwartungen führen zu Engpässen im B236-Tunnel Dortmund-Berghofen. © Archiv

In der kommenden Woche werden im B236-Tunnel Dortmund-Berghofen Wartungsarbeiten durchgeführt. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Die Tunnelwartung wird vom 16. November (Montag) bis zum 19. November (Donnerstag) jeweils zwischen 8 und 18 Uhr durchgeführt.

Deshalb steht am Montag (16.11.) und Mittwoch (18.11.) den Verkehrsteilnehmern in Fahrtrichtung Schwerte nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Dienstag (17.11.) und Donnerstag (19.11.) steht dann den Verkehrsteilnehmern in Fahrtrichtung Lünen nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Überprüfung von Überwachungssystemen

Wie der Landesbetrieb mitteilt, sollen in dieser Zeit von der Straßen NRW-Autobahnniederlassung Hamm die Betriebseinrichtungen sowie die Selbstrettungs- und Überwachungssysteme überprüft werden. Verkehrsteilnehmer sollten also an den betreffenden Tagen entsprechend mehr Zeit einplanen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neue Sportanlage
Lidl ist raus: Stadt will mit FAB-Gelände und Schützenhof trotzdem Gewinn machen