Autorenprofil
Stephanie Tatenhorst
Freie Mitarbeiterin
weitere Artikel des Autors

Das Freibad Kamen öffnet am Montag, das Hallenbad in Bönen am Mittwoch. Wann das Wellenbad in Weddinghofen wieder zum Schwimmen genutzt werden kann, ist wegen eines Schadens unklar. Von Stephanie Tatenhorst

Den Selmern scheint es in der Corona-Krise finanziell weitestgehend gut zu gehen: Zumindest können sie sich die Miete leisten. Stundung ist bei den Wohnungsbaugesellschaften kein Thema. Von Stephanie Tatenhorst

Gute Nachricht für alle Sportvereine: Die Stadt Lünen hat bekannt gegeben, dass Vereine die Lüner Sporthallen wieder nutzen können. Für viele Hallensportler endet so die Corona-Zwangspause. Von Stephanie Tatenhorst

Der Cappenberger Damm ist für Radfahrer ein tückisches Stück Straße. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall, bei dem ein 69-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Von Stephanie Tatenhorst

Das Coronavirus hat beim Schwimmverein Heil als Betreiber des Naturfreibads alle Pläne durchkreuzt. Der Generationenwechsel geht nicht, gewählt werden kann nicht – und geöffnet auch nicht. Von Stephanie Tatenhorst

Klein, aber fein. So lässt sich der Schwerpunktspielplatz an der Dorndelle am Oberadener Ortseingang beschreiben. Der Hingucker ist hier der Bolzplatz, doch der ist wegen Corona gesperrt. Von Stephanie Tatenhorst