Statistiker: Toten-Zahl im Oktober etwa auf Vorjahresniveau

In Nordrhein-Westfalen sind im Oktober 2020 in etwa so viele Menschen gestorben wie im Vorjahresmonat. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte, lag die Zahl zuletzt nach Auswertung vorläufiger Daten bei 16 900. Im Oktober 2019 waren es 17 040.

26.11.2020, 08:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dem üblichen saisonalen Verlauf folgend starben auch dieses Jahr im Oktober mehr Menschen als im September. Es habe rund 1100 Sterbefälle mehr als im Vormonat gegeben. Das Landesamt betonte, dass sich die Daten durch Nachmeldungen der Standesämter noch erhöhen könnten. Die Auswertung umfasse lediglich Todesfälle von Personen, die innerhalb von NRW verstarben und dort auch gemeldet waren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen