Stadiongelände der Sportfreunde Lotte verwüstet

30.11.2020, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht auf einem Streifenwagen leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/Archiv

Das Blaulicht auf einem Streifenwagen leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/Archiv

Unbekannte Täter haben auf dem Gelände der Sportfreunde Lotte Sachschäden verursacht und den Vereinskiosk aufgebrochen. Wie der Fußball-Regionalligist am Montag bestätigte, wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag unter anderem die Trainerbänke, Bandenelemente und ein Lagercontainer beschädigt. Die aus dem Kiosk entwendeten Getränke und Lebensmittel wurden offenbar auf der Tribüne verzehrt. Den Schaden bezifferte der Verein auf „mehrere tausend Euro“.

Weitere Meldungen