St. Christophorus

St. Christophorus

Die katholischen Kliniken in Dortmund, Castrop-Rauxel, Lünen, Schwerte und Werne fusionieren. Das Bundeskartellamt erlaubte am Montag den Klinikverbund. Von Heiko Mühlbauer

Zeit für Begegnung und Bewegung nahmen sich die Christen in Werne und feierten am Montag, 1. Juni 2020, auf dem Kirchplatz vor der Christophorus-Kirche einen Pfingstgottesdienst. Von Bernd Warnecke

Arbeiter bauen momentan ein Gerüst am Pfarrheim St. Christophorus in Werne auf. Es geht um Fassadenarbeiten. Arbeiten, die ursprünglich schon vor Jahren erledigt sein sollten. Von Jörg Heckenkamp

Nach vielen Wochen konnten die katholischen Gläubigen am vergangenen ersten Mai-Wochenende wieder gemeinsam Gottesdienste feiern. Es waren aber weniger als sonst in den Kirchenbänken. Von Jörg Heckenkamp

Die ersten Kirchen öffnen in Werne wieder zum langen Wochenende (1. bis 3. Mai). Allerdings finden die Gottesdienste unter starken Einschränkungen statt. Und nicht für jeden Gläubigen. Von Jörg Heckenkamp

Einmal auf dem Empire State Building stehen oder einmal den Grand Canyon bewundern. Diese und andere Wünsche haben die Schüler des Gymnasiums, bevor sie irgendwann sterben.

Die Nachricht von Stellenabbau am Katholische Klinikum Lünen/Werne erweckt laut Mitarbeitervertretung einen falschen Eindruck. Man sei schon auf dem Weg des Aufbruchs und suche Pflegekräfte. Von Magdalene Quiring-Lategahn

In Marokko haben ihn die Ärzte aufgegeben, doch in Werne hat Souliman (16) neue Hoffnung geschenkt bekommen. Er ist querschnittsgelähmt und nun auf Spenden angewiesen. Von Mario Bartlewski

Mit einer Vorabendmesse zum Fest der „Darstellung des Herrn“, bei dem die Kantate „Ich habe genug“ von Johann Sebastian Bach erklang, wagt die St.-Christophorus-Gemeinde Werne neue Impulse. Von Elvira Meisel-Kemper

Die Schüler des St.-Christophorus-Gymnasiums bereiten sich auf ein echtes Abenteuer vor. Beim Projekt „Weltklasse“ begeben sie sich schon bald in weit entfernte Länder. Von Louisa Neupert