Solebad Werne

Solebad Werne

Weil ein Baumstumpf am Freitagvormittag am Solebad in Brand stand, musste die Feuerwehr Werne ausrücken. Sie warnt wegen der anhaltenden Trockenheit eindringlich vor unvorsichtigem Verhalten. Von Eva-Maria Spiller

Alles ausgebucht! Das Solebecken im Solebad Werne ist bereits am Sonntagmorgen um 8 Uhr, nur eine Stunde nach der Öffnung des Bads, ausgebucht. Ab 10 Uhr gilt auch ein Einlassstopp für das Freibad. Von Andrea Wellerdiek

Das Solebad in Werne hat am Samstag erneut einen Besucheransturm erlebt. Bereits seit 10 Uhr gilt ein Einlassstopp für das Solebecken und Freibad. Die Verantwortlichen raten sogar von einer Anreise ab. Von Andrea Wellerdiek

Einlassstopp im Solebad Werne: Schon vor 10 Uhr ist das Solebecken ausgebucht. Zweieinhalb Stunden später heißt es auch im Freibad: ausgebucht! Doch ein bisschen Hoffnung auf einen Besuch bleibt. Von Andrea Wellerdiek

Solebad ist ausgebucht: Sowohl für das Solebecken als auch für das Freibad gilt seit Donnerstagmittag ein Einlassstopp. In den nächsten Tagen könnte das Bad noch früher an die Kapazitätsgrenze kommen. Von Andrea Wellerdiek

Am heißesten Tag 2020 nutzen viele Bürger eine Abkühlung im Solebad. Während der Solebereich früh ausgebucht war, kommt das Freibad derzeit an die Kapazitätsgrenze. Auch hier droht ein Einlassstopp. Von Andrea Wellerdiek

Wer hat nicht als Kind davon geträumt, wie eine Meerjungfrau durchs Wasser zu gleiten? Im Solebad in Werne finden im Juli Kurse statt, um genau das zu lernen. Von Anne Schiebener

Wegen der Corona-Einschränkungen hat momentan nur der Freibad-Teil des Solebades geöffnet. Bei dem derzeitigen kühlen Wetter keine Option. Doch das Bad hat eine gute Nachricht. Von Jörg Heckenkamp