Senior beim Auto-Anschieben überrollt

24.11.2020, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen mit angeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Foto: Michael Hanschke/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen mit angeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Foto: Michael Hanschke/dpa/Symbolbild

Beim Versuch, seinen Wagen wegen entleerter Batterie anzuschieben, ist ein Senior in Lügde überrollt und schwer verletzt worden. Der 81-Jährige sei unter das Fahrzeug geraten, das eine Böschung hinab rollte, teilte die Polizei im Kreis Lippe am Dienstag mit. Erst durch eine Grundstücksmauer kam das Auto am Montag zum Stehen.

Weitere Meldungen