Schweinsteiger nach Bayern-Sieg: Meisterschaft ist durch

27.05.2020, 06:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bastian Schweinsteiger,ehemaliger Bayern-Nationalspieler, bei einer Veranstaltung. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Bastian Schweinsteiger,ehemaliger Bayern-Nationalspieler, bei einer Veranstaltung. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Für den früheren Bayern-Star Bastian Schweinsteiger ist die Meisterschaft nach dem 1:0-Sieg des FC Bayern München bei Borussia Dortmund am 28. Spieltag entschieden. „Man kann die Schale Richtung München schon mal schicken lassen“, sagte der Weltmeister von 2014 am Dienstagabend in der ARD-„Sportschau“. Insgesamt sei es für die Fußball-Bundesliga natürlich schade, „weil man gerne Spannung und enge Spiele am Ende der Saison hätte“, sagte Schweinsteiger. Der Rekordmeister aus München führt die Tabelle sechs Spieltage vor Saisonende nun mit sieben Punkten Vorsprung vor dem BVB an. Es wäre die achte Meisterschaft für die Münchner in Serie.

Weitere Meldungen