Schulterverletzung: Leverkusen muss auf Amiri verzichten

05.03.2020, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss für unbestimmte Zeit ohne Nationalspieler Nadiem Amiri auskommen. Der Mittelfeldspieler erlitt beim 3:1-Sieg im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Union Berlin nach Vereinsangaben eine Kapselruptur des Schultereckgelenks. Der 23-Jährige war am Mittwoch zur Halbzeitpause ausgewechselt worden.

Weitere Meldungen