Schulen in Selm

Schulen in Selm

Auch in diesem Jahr unterstützt das Lensing Media Hilfswerk mit der Aktion „Bildungsscheck 2020“ lokale Bildungsprojekte mit bis zu 5000 Euro. Man sollte sich nun aber schnell bewerben. Von Beate Rottgardt

Viele Themen und viele Aufgaben warten in und nach der Coronakrise auf Schulen und Kitas. Da käme ein Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerks sicher für viele Projekte genau richtig. Von Beate Rottgardt

Es ist lange her, da war der Schulgarten der Overbergschule ein Prachtstück. Dann verwilderte er. Jetzt wächst dort wieder etwas. Und nicht nur Gemüse. Von Arndt Brede

Der Donnerstag, 23. April, ist für Schüler der weiterführenden Schulen, die vor Abschlüssen stehen, wichtig. An diesem Tag ist wieder so etwas wie Schulalltag für sie. Unter strengen Auflagen. Von Arndt Brede

Eine vorsichtige Öffnung der Schulen haben Bund und Land beschlossen. Für die Volkshochschule in Selm gilt das allerdings nicht. Es gibt aber eine Ausnahme. Von Sylvia vom Hofe

Was Bund und Land beschlossen haben, nämlich die teilweise Öffnung der Schulen, haben in Selm die Stadt und die weiterführenden Schulen umzusetzen. Wie ist der Stand der Vorbereitungen? Von Arndt Brede

Am Donnerstag, 23. April, ist erster Schultag nach Corona-Pause und Osterferien - aber nur für einen Teil der Selmer Schülerinnen und Schüler. Die Vorbereitungen dafür laufen. Von Sylvia vom Hofe

Auch in diesem Jahr unterstützt das Lensing Media Hilfswerk im Rahmen der Aktion „Bildungsscheck 2020“ wieder Projekte in Selm, Olfen und Nordkirchen. Am 20. April kann man sich bewerben. Von Beate Rottgardt

Die Stadt Selm hat angekündigt, dass sie Eltern für den Monat April die Beiträge für Kindertageseinrichtungen und den Offenen Ganztag erlassen wird. Und was ist mit der Kindertagespflege? Von Arndt Brede

Die Stadt hatte den Eltern mitgeteilt, dass sie für April keine Beiträge zahlen müssen: weder für die Kita, noch für die OGS oder die Übermittagsbetreuung. Was ist aber mit dem Essensgeld? Von Sylvia vom Hofe

Bundesweit sind wegen der Corona-Pandemie gerade die Schulen und Kitas geschlossen. Es gibt zwar eine Notbetreuung - in Selm wird diese auch nach einer Lockerung nicht viel genutzt. Von Marie Rademacher