Schulen in Schwerte

Schulen in Schwerte

Abwechselnd kehren die Schüler zurück zu Grund- und Gesamtschulen und Gymnasien. Wie genau das ablaufen soll, wird im Schulausschuss geklärt. Die Grünen haben wichtige Fragen erarbeitet.

Wenig Beratung, viel Entscheidung - in Corona-Zeiten ist alles anders. Bei der Schulpolitik geht es der FDP aber zu schnell, sie fordert eine zusätzliche Sitzung. Von Heiko Mühlbauer

Das NRW-Bildungsprogramm „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ geht auch in Schwerte in die nächste Runde. Bis Ende Mai können Eltern ihre Kinder dafür anmelden.

Die Schulen und Kitas haben geschlossen, Gruppenbetreuung ist verboten. Eltern müssen für den Monat April keine Beiträge zahlen. Dafür sollen sie an anderer Stelle aufs Geld verzichten.

Keine Veranstaltungen erlaubt, keine Zusammenkunft in Vereinen oder andere Verabredungen – das hat die Stadt Schwerte am Dienstag erlassen. Nur zu manchen Anlässen darf man sich treffen. Von Björn Althoff

In den Herbstferien 2020 wollten Schüler der Gesamtschule am Gänsewinel die Partnerschule in chinesischen Ningbo. Diese Reise steht wegen des Corona-Virus nun auf der Kippe. Von Holger Bergmann

Die „Hacker School“ in Schwerte soll Jugendliche für das Programmieren begeistern. Im April wird den Teilnehmern gezeigt, wie man eine eigene App entwickelt.

Bis auf Weiteres ist das Lehrschwimmbecken „Am Derkmannsstück“ in Ergste wegen eines Rohrbruchs geschlossen. Das hat auch Auswirkungen auf die anliegende Turnhalle. Von Felix Mühlbauer