Schiedsrichter Zwayer leitet 157. Revierderby in Dortmund

Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin leitet am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) das 157. Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Samstag mit. Unterstützt wird der 39 Jahre alte FIFA-Referee dabei an den Seitenlinien von Thorsten Schiffner (Konstanz) und Marco Achmüller (Bad Füssing). Vierter Offizieller im Signal-Iduna-Park ist Christian Dingert aus Lebecksmühle. Als Video-Assistent beim Topspiel des fünften Spieltages fungiert Tobias Welz aus Wiesbaden.

24.10.2020, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schiedsrichter Felix Zwayer gestikuliert. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Schiedsrichter Felix Zwayer gestikuliert. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Wegen der zuletzt massiv gestiegenen Corona-Infektionszahlen sind in Dortmund nur 300 Zuschauer und keine Gästefans erlaubt. Der BVB muss kurzfristig auf Nationalspieler Emre Can verzichten, der am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Offen ist, ob Marwin Hitz oder Roman Bürki das BVB-Tor hütet. Schalke muss weiterhin ohne den gesperrten Ozan Kabak sowie die verletzten Mark Uth, Suat Serdar und Ralf Fährmann auskommen.

Weitere Meldungen