Schalkes Caligiuri fordert ersten Dreier gegen Hertha

Fußball-Profi Daniel Caligiuri vom Bundesligisten FC Schalke 04 hofft gegen Hertha BSC auf den ersten Sieg in der neuen Bundesliga-Saison. „Wir haben die ersten beiden Brocken hinter uns, jetzt fängt die Saison erst so richtig an. Gegen die Hertha wollen wir den ersten Dreier holen“, sagte der Mittelfeldspieler im Interview bei „Amazon“. Schalke liegt nach zwei Spieltagen bei einem torlosen Remis bei Borussia Mönchengladbach sowie der 0:3-Heimniederlage gegen Bayern München mit einem Punkt auf dem zwölften Platz.

29.08.2019, 06:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalkes Caligiuri fordert ersten Dreier gegen Hertha

Schalkes Daniel Caligiuri. Foto: Marius Becker/Archivbild

Unter dem neuen Trainer David Wagner soll die neue Spielphilosophie am kommenden Samstag ab 15.30 Uhr in der Veltins-Arena die ersten Punkte daheim garantieren. „Wir haben in den ersten Spielen auch schon gezeigt, dass wir schnelle Typen auf dem Platz haben, die gut miteinander funktionieren, und dass diese Mannschaft auch Torchancen kreieren kann.“ Schalke ist das einzige Team, das in der Bundesliga noch keinen Treffer erzielt hat. Caligiuri selbst spielt unter Wagner wieder etwas vorgezogener und hofft wieder auf mehrere Scorerpunkte.

Der Elfmeter-Spezialist, der seit Januar 2017 für Schalke die Schuhe schnürt, fühlt sich wohl im Verein, auch wenn ein noch unerfüllter Traum ihn antreibt. „Schalke ist ein geiler Verein. Sicher ist auch die Serie A noch ein Traum von mir, gerade, weil ich einen italienischen Vater habe“, sagt Caligiuri, der aber nicht mehr mit einem Wechsel bis zur Schließung des Transferfensters am 2. September rechnet: „Ich konzentriere mich auf diese Saison hier bei Schalke.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen