Schalke verschiebt Mediengespräch zur Saisonanalyse

28.06.2020, 15:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Schalke hat sein eigentlich für Montag angekündigtes Mediengespräch zu den Konsequenzen aus der abgeschlossenen Saison verschoben. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wollen sich Sportvorstand Jochen Schneider und Trainer David Wagner nun am Mittwoch zur künftigen Ausrichtung des Tabellen-Zwölften äußern. Als Grund für die Terminänderung gaben die Schalker am Sonntag „eine kurzfristig aufgetretene Terminkollision“ bei Schneider an. Nach zuletzt 16 Saisonspielen ohne Sieg hatte der Club Veränderungen angekündigt.

Weitere Meldungen