Schalke verleiht Verteidiger Mendyl und Insua

21.08.2019, 18:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke verleiht Verteidiger Mendyl und Insua

Schalkes Hamza Mendyl (M) im Training. Foto: Tim Rehbein/Archivbild

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat die beiden Verteidiger Hamza Mendyl und Pablo Insua für jeweils eine Spielzeit verliehen. Linksverteidiger Mendyl, der noch einen Vertrag bis 2023 bei den Königsblauen besitzt, geht zum französischen Club Dijon FCO. Der von vielen Verletzungen zurückgeworfene Insua wird indes wie in der Vorsaison an den spanischen Erstliga-Absteiger SD Huesca abgegeben.

Weitere Meldungen