Schalke vergibt Chance auf Tabellenspitze: 0:2 in Hoffenheim

20.10.2019, 19:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke vergibt Chance auf Tabellenspitze: 0:2 in Hoffenheim

Hoffenheims Sargis Adamyan und Schalkes Benjamin Stambouli (l-r.) im Zweikampf um den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa

Der FC Schalke 04 hat zum zweiten Mal in Folge die Chance auf die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga vergeben. Die Gelsenkirchener unterlagen in der letzten Partie des achten Spieltages am Sonntag bei 1899 Hoffenheim trotz teils klarer Überlegenheit mit 0:2 (0:0). Damit rutschten die Schalker auf Tabellenplatz sieben ab, liegen in der enorm engen Spitzengruppe aber weiter nur zwei Zähler hinter dem Tabellenersten Borussia Mönchengladbach. Die Treffer für die Kraichgauer erzielten Andrej Kramaric (71. Minute), der nach langer Verletzungspause zurückgekehrt war, und der eingewechselte Ihlas Bebou (85.). Die Hoffenheimer verbesserten sich mit dem dritten Saisonsieg auf Platz elf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen