Schalke ohne Uth gegen Berlin: Wagner mit Respekt vor Union

Der FC Schalke 04 muss im Bundesliga-Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Aufsteiger Union Berlin ohne Mark Uth auskommen. Der 28 Jahre alte Angreifer fehlt wegen Adduktorenproblemen. „Ich bin zuversichtlich, dass er nächste Woche wieder mitwirken kann. Von den Angeschlagenen kehrt noch niemand zurück“, sagte Trainer David Wagner am Donnerstag in Gelsenkirchen.

28.11.2019, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke ohne Uth gegen Berlin: Wagner mit Respekt vor Union

Schalkes Trainer David Wagner (r.) umarmt Schalkes Mark Uth. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Der Schalker Coach zeigt großen Respekt vor dem Aufsteiger aus Berlin, den er keineswegs zu den Abstiegskandidaten zählt. „Union hat zuletzt mit am besten gepunktet in der Liga. Wenn diese Mannschaft verletzungsfrei bleibt, sehe ich keine Chance, dass sie am Ende unter den letzten Drei landet. Dafür machen sie es zu gut“, lobte Wagner, der gleichwohl mit seinem Team die drei Punkte daheim holen will.

In dieser Saison war Schalke bisher auswärts erfolgreicher (13 Punkte) als vor eigenem Publikum (9). „Wir sind noch mitten in einem Entwicklungsprozess. Aber wir haben einen Kader, der die Möglichkeit hat, ein erfolgreiches Spiel zu spielen gegen die Mannschaft der Stunde in der Liga. Es erwartet uns viel Wucht. Wir haben den notwendigen Respekt, aber freuen uns wahnsinnig auf das Spiel“, sagte Wagner.

Weitere Meldungen