Schalke ohne Fährmann gegen Bremen: Nübel rückt ins Tor

20.10.2018, 18:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke ohne Fährmann gegen Bremen: Nübel rückt ins Tor

Schalkes Torwart Ralf Fährmann. Foto: Silas Stein/Archiv

Der FC Schalke 04 tritt im Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen ohne Stammtorhüter Ralf Fährmann an. Der 30-Jährige zog sich beim Aufwärmen vor der Partie nach Angaben des Revierclubs eine Leistenverletzung zu und humpelte aus der Arena. Für Fährmann rückt Alexander Nübel zwischen die Pfosten. Für den U21-Nationalkeeper ist es der dritte Bundesliga-Einsatz.

Weitere Meldungen