Schalke mit neuem Mut in das Duell mit Aufsteiger Düsseldorf

Der FC Schalke 04 geht nach zuletzt zwei Siegen mit neuem Selbstvertrauen in die Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf. „Wir sind gut in Fahrt, haben positive Gefühle aus Moskau mitgenommen und wollen das Spiel selbstverständlich gewinnen“, sagte Fußball-Lehrer Domenico Tedesco am Freitag. Nach zuvor fünf Bundesliga-Niederlagen in Serie hatte der Revierclub zuletzt gegen Mainz (1:0) und bei Lokomotive Moskau (1:0) gewonnen.

06.10.2018, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke mit neuem Mut in das Duell mit Aufsteiger Düsseldorf

Schalkes Trainer Domenico Tedesco (r.) reckt neben Jewgeni Konopljanka die Faust hoch und jubelt Richtung Fans. Foto: Guido Kirchner/Archiv

Dass sein Team derzeit auf Platz 17 rangiert, kann die Zuversicht von Tedesco nicht trüben: „Die Tabelle blenden wir komplett aus, das haben wir auch in guten Zeiten getan. Wir motivieren uns anders. Grundsätzlich wollen wir an die zweite Halbzeit aus Moskau anknüpfen, wir brauchen Leidenschaft und Akribie“, sagte der Coach des Vize-Meisters. Das sei notwendig, um gegen den starken Aufsteiger zu bestehen: „Die Fortuna spielt richtig guten Fußball“, sagte Tedesco.

Weitere Meldungen
Meistgelesen