Schalke mit acht frischen Kräften gegen Moskau

11.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Schalke mit acht frischen Kräften gegen Moskau

Schalkes Trainer Domenico Tedesco steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Guido Kirchner

Der FC Schalke 04 geht mit einer stark veränderten Mannschaft in das letzte Gruppenspiel der Champions League gegen Lokomotive Moskau. In Torhüter Ralf Fährmann, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf stehen nur drei Spieler in der Startelf, die auch beim Bundesliga-Derby am Samstag gegen Borussia Dortmund (1:2) von Beginn an aufliefen. Zu seinem Profi-Debüt bei den Schalkern, die bereits als Achtelfinalist feststehen, kommt der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler Benjamin Goller. Beim russischen Meister stehen die Ex-Schalker Benedikt Höwedes und Jefferson Farfán in der Anfangsformation.

Weitere Meldungen
Meistgelesen