Schalke immer tiefer im Tabellenkeller: 1:2 gegen Leverkusen

19.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Vize-Meister Schalke 04 rutscht immer tiefer in die Krise. Die Schalker verloren das Krisen-Duell gegen Bayer Leverkusen mit 1:2 und haben damit nur einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Aleksandar Dragovic und Lucas Alario trafen für die Rheinländer, die nun sechs Punkte mehr aufweisen. Für die Schalker erzielte Haji Wright in einer schwachen Begegnung den Anschlusstreffer.

Weitere Meldungen