Schalke erweitert Aktivitäten in China: Büro in Shanghai

12.12.2018, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke erweitert Aktivitäten in China: Büro in Shanghai

Der FC Schalke 04 treibt sein Engagement in China voran. Foto: Guido Kirchner/Archiv

Der FC Schalke 04 treibt sein Engagement in China voran. Zum 1. Dezember hat der Bundesligist in Shanghai ein Büro eröffnet, das die Aktivitäten in China koordinieren und ausbauen sowie den Kontakt zu dortigen Schalke-Fans intensivieren soll. „In diesem Land, in dem der Fußball mit beeindruckender Geschwindigkeit wächst, wollen wir unsere Position weiter stärken“, sagte Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst in einer Vereinsmitteilung am Mittwoch.

Weitere Meldungen