Schalke-Chef Tönnies lässt Amt für drei Monate ruhen

07.08.2019, 06:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Chef Tönnies lässt Amt für drei Monate ruhen

Der Schalker Vereinschef Clemens Tönnies. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Der Schalker Vereinschef Clemens Tönnies lässt sein Amt nach seinen als rassistisch kritisierten Äußerungen für drei Monate ruhen. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstagabend nach einer Sitzung des Ehrenrates mit.

Weitere Meldungen