Sanierung und Sperrung der Preußenstraße: Hier führt die Umleitung her

Bauarbeiten

Die Preußenstraße in Horstmar bekommt auf einem Teilstück eine neue Fahrbahndecke. Dazu wird doch eine Vollsperrung nötig. Nun hat die Stadt die Umleitungsstrecke bekannt gegeben.

Horstmar

, 21.07.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der Preußenstraße stehen ab Mittwoch Bauarbeiten an.

Auf der Preußenstraße stehen ab Mittwoch Bauarbeiten an. © Günther Goldstein

Die Fahrbahndecke der Preußenstraße wird zwischen dem Kreisverkehr Niederadener Straße und der Einmündung Breiter Weg erneuert. Die Stadt hatte zunächst mitgeteilt, dass dazu nur eine halbseitige Sperrung nötig sei. „Das ist nicht richtig, tatsächlich wird die Straße voll gesperrt“, sagt Stadtsprecher Benedikt Spangardt.

„Großräumig um die Baustelle herum“

Die Bauarbeiten beginnen am Mittwoch, 22. Juli, und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 28 Juli.

„Eine Umleitung führt über die Kamener Straße, die Kurt-Schumacher-Straße und die Bebelstraße großräumig um die Baustelle herum. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert“, so die Stadt in einer Mitteilung.

Wie bereits berichtet, fahren auch die Busse der Linie R21 und 22 wegen der Baustelle eine Umleitung. Auch an der Bebelstraße stehen bald Arbeiten an, diese wurden aber entsprechend nach hinten gezogen und werden erst erfolgen, wenn die Arbeiten an der Preußenstraße abgeschlossen sind, hatte die Stadt mitgeteilt.

Detaillierte Informationen zu Baustellen, Sperrungen und Umleitungen stellt die Stadt Lünen auch online unter www.luenen.de/baustellen bereit.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen