Salsation im Wohnzimmer: Online-Kurs des Werner SC macht gute Laune

dzFreizeit-Tipps in Werne

Bewegung im Lockdown stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Laune. Statt im Fitness-Studio oder im Verein geht das mit Online-Fitnesskursen. Unser Freizeit-Tipp: Salsation beim Werner SC.

Werne

, 17.11.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Rhythmische Tanzbewegungen, intensives Workout und die Hüften und den Po schwingen lassen. Salsation verbindet Tänze aus Hip Hop, Dancehall und Popmusik mit einem anstrengenden, funktionalen Fitnesstraining. Der Werner SC bietet den Kurs seit drei Jahren an.

Im Lockdown wird die Tanz- und Fitnessbühne allerdings von der Turnhalle in die eigenen vier Wände verlegt. Das tut der Stimmung und dem gleichzeitig intensiven Training aber keinen Abbruch. Unser Freizeit-Tipp: der Online-Fitnesskurs Salsation beim Werner SC.

Salsation auf Distanz funktioniert

Vor ziemlich genau zwei Jahren hatte ich den Fitnesskurs bereits getestet: Allerdings ließen die Teilnehmer des Kurses da in der Sporthalle der Uhlandschule die Hüften kreisen und den Po wackeln. Dieses Mal hingegen schwitzt jeder Teilnehmer im eigenen Wohnzimmer.

Das, was für mich diesen Kurs ausmacht, nämlich Fitness mit viel Spaß zu verbinden, funktioniert aber auch auf Distanz. Passend zu den Liedern jubeln, klatschen oder schnippen die Teilnehmer rhythmisch ihre Finger - ganz egal, ob gemeinsam in der Halle oder daheim vor dem eigenen Fernseher.

Video
Online-Fitnesskurs Salsation mit dem Werner SC

Es gibt jedoch einen Unterschied: Während des Online-Live-Streamings hört man die anderen Teilnehmer nicht, weil die Lautsprecher bewusst ausgeschaltet werden, damit man sich ganz auf die Ansagen der Übungsleiterin konzentrieren kann.

Trainer motiviert, kommentiert und ist immer gut zu sehen

Manche der knapp 20 Teilnehmer sieht man auch nicht, weil sie ihre Kamera ausgeschaltet haben. Doch dass sie daheim richtig mitgehen und Spaß haben, spürt man, wenn man die Reaktion der Trainerin Saskia Imig (39) verfolgt, die während der Live-Übertragung immer wieder die Teilnehmer motiviert, ihre Beobachtungen kommentiert und stets gut im Bild zu sehen ist - abgesehen von ein paar Bildern, die stocken, weil plötzlich die eigene Internetverbindung etwas wackelt.

Trainerin Saskia Imig macht die Übungen vor und motiviert auch ordentlich aus der Ferne.

Trainerin Saskia Imig macht die Übungen vor und motiviert auch ordentlich aus der Ferne. © Andrea Wellerdiek

Das Gruppengefühl, auch wenn hier die Teilnehmer kilometerweit voneinander entfernt Sport treiben, ist während der gesamten Zeit spürbar. Klar, das Abklatschen untereinander nach einem Lied oder das gequälte Lächeln nach einer intensiven Einheit von der Teilnehmerin, die dir normalerweise in der Halle am nächsten ist, fehlt. Und die gemeinsame Trinkpause findet vor dem Bildschirm statt.

Dennoch: Hier geht es um Sport ganz nach dem Motto: Allein, aber nicht einsam, sondern gemeinsam - aber auf Distanz. Eine spannende, gesunde und vor allem praktische Alternative: Schneller bin ich noch nie zu einem intensiven Sport-Training gekommen als an diesem Dienstagabend.

  • Der Begriff „Salsation“ setzt sich aus Salsa (würzige Soße) und Sensation zusammen und verbindet rhythmische Tanzübungen mit einem intensiven, funktionalen Fitnesstraining.
  • Neben Salsation (montags, 18.30 Uhr und 19.30 Uhr sowie donnerstags, 18.30 Uhr) bietet der WSC auch einen Online-Fitnesskurs Pilates an (donnerstags, 17.30 Uhr). Die Einheiten sind kostenlos. Eine Teilnahme ist mit der App Zoom möglich. Weitere Informationen gibt Trainerin Saskia Imig unter Tel. (0174)2713262 oder per E-Mail an saskia.imig@wernersc.de
  • Der Werner SC bietet darüber hinaus Übungsvideos der Übungsleiterinnen an. Zu finden sind sie unter „Corona-Homesport Videos“ auf der Internetseite www.wernersc.de
Lesen Sie jetzt