Rückkehr zur DEG: Stürmer Alanov wechselt aus Krefeld

Eishockey-Profi Eugen Alanov kehrt zur Düsseldorfer EG zurück. Der 25 Jahre alte Stürmer, der bereits in der Jugend den Rheinländern spielte und in der Saison 2015/16 zu vier DEL-Einsätzen für die DEG kam, wechselt vom Liga-Rivalen Krefeld Pinguine. Dies teilte der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Montag mit. Alanov erhält in Düsseldorf zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

23.11.2020, 15:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Spieler spielt einen Puck. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Ein Spieler spielt einen Puck. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Angreifer Alanov könnte die Lücke schließen, die der bisherige DEG-Stürmer Luke Adam nach seinem Wechsel in der vergangenen Woche zu den Nürnberg Ice Tigers hinterlassen hat. „Eugen ist ein Spieler, der immer alles für das Team gibt. Zudem kann er verschiedene Rollen in der Mannschaft einnehmen“, lobte DEG-Sportdirektor Niki Mondt den Neuzugang. Sein DEG-Debüt nach seiner Rückkehr könnte Alanov bereits am Dienstag (19.30 Uhr) geben, ausgerechnet wenn die Düsseldorfer im Liga-Vorbereitungsturnier auf seinen früheren Club Krefeld treffen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen