Roses Rück-Rotation: Fünf Änderungen gegen Real Madrid

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat für das Champions-League-Spiel gegen Real Madrid am Dienstagabend (21.00 Uhr/Sky) die Rück-Rotation zu seiner Stamm-Elf eingeleitet. Mit Jonas Hofmann, Florian Neuhaus, Ramy Bensebaini, Marcus Thuram und Alassane Plea kehrten gleich fünf Spieler in die Startelf zurück, die beim 3:2-Sieg in Mainz gar nicht oder erst später zum Einsatz kamen.

27.10.2020, 20:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mönchengladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Torsten Silz/dpa

Mönchengladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Torsten Silz/dpa

Bei den Gästen hat Trainer Zinedine Zidane, den vor allem in der Defensive Verletzungssorgen plagen, nach dem 3:1-Erfolg beim FC Barcelona nur auf einer Position umgestellt. Für den angeschlagenen Nacho spielt Lucas Vazquez Rechtsverteidiger.

Weitere Meldungen