Reyna verdrängt Sancho beim BVB: Leipzig mit Forsberg

Borussia Dortmund startet ohne Jadon Sancho in das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga. Der englische Nationalspieler sitzt am Samstag bei RB Leipzig zunächst auf der Bank, für ihn rückt der 17 Jahre alte Giovanni Reyna in die Startelf. Aufgrund von Sperren und Verletzungen fehlen dem BVB sieben Profis, sodass Coach Lucien Favre fünf Nachwuchsspieler mit nach Leipzig nahm.

20.06.2020, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Julian Nagelsmann sitzt auf der Bank. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Julian Nagelsmann sitzt auf der Bank. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Favres Kollege Julian Nagelsmann setzt bei RB erstmals seit der Corona-Pause auf Emil Forsberg in der Startelf. Der schwedische Nationalspieler kommt für den erkrankten Konrad Laimer in die Anfangsformation. Timo Werner steht bei seinem letzten Heimspiel vor dem Transfer zum FC Chelsea ebenfalls wie angekündigt von Beginn an auf dem Platz.

Weitere Meldungen