Reitstall-Inhaber erkennt Ex-Angestellten auf Einbruch-Video

Ein Mann ist an seinem ehemaligen Arbeitsplatz eingebrochen und dabei prompt von seinem Ex-Chef ertappt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, erkannte der Inhaber eines Reitstalls in Stetternich (Kreis Düren) auf einer Videoaufzeichnung seinen ehemaligen Angestellten, nachdem bei einem Einbruch ein E-Bike und verschiedene Elektrogeräte gestohlen wurden.

06.09.2020, 15:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Chef fuhr am Samstagabend zu dem Mann nach Hause, um den 29-Jährigen zur Rede zu stellen und traf ihn prompt auf dem gestohlenen E-Bike an. Es kam zu einem handfesten Streit, bei dem der 37-jährige Reitstall-Inhaber leicht verletzt wurde. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Einbrecher fest.

Weitere Meldungen