Reit-DM verlegt: September statt Mai

23.03.2020, 09:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die deutschen Meisterschaften der Spring- und Dressurreiter sind wegen der Corona-Pandemie verlegt worden. Die Veranstaltung im sauerländischen Balve soll nicht wie geplant vom 7. bis 10. Mai, sondern vom 17. bis 20. September stattfinden. Das teilten die Veranstalter am Montag mit. Diese Entscheidung sei auch zum jetzigen Zeitpunkt getroffen worden, „um den finanziellen Schaden möglichst gering zu halten und um Planungssicherheit zu geben“, hieß es in einer Mitteilung. Die Dressur-Meisterschaft war ursprünglich als eine von zwei Olympia-Qualifikationen geplant.

Weitere Meldungen