Razzien gegen Clankriminalität: Sieben Autos sicher gestellt

24.06.2020, 12:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Schlag gegen die Clankriminalität: Die Polizei hat am Morgen sieben Wohnungen in NRW und zwei in Niedersachsen durchsucht. Alleine in Recklinghausen war die Polizei an sechs Adressen. Hier wurden neben Beweismitteln und Bargeld laut Polizei auch sieben Autos sicher gestellt. Zudem fand man eine Waffe. Spezialeinsatzkräfte (SEK) halfen bei den Einsätzen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ging es um Drogen, Geldwäsche und andere Straftaten. Nach dpa-Informationen standen die Razzien in Verbindung mit Clan-Kriminalität. Polizei und Staatsanwaltschaft machten keine Angaben zu den Hintergründen.

Weitere Meldungen