Radfahrer entreißt Lünerin die Gucci-Tasche: Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall

Ein Radfahrer hat einer Frau auf einem Weg zwischen Münsterstraße und Kirchhofstraße die Handtasche entrissen. Er erbeutete Bargeld und die EC-Karte. Die Polizei sucht jetzt Zeugen

Lünen

, 24.08.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht nach einem Handtaschen-Raub auf der Münsterstraße Zeugen.

Die Polizei sucht nach einem Handtaschen-Raub auf der Münsterstraße Zeugen. © dpa

Bei einem Raubüberfall am Samstag (22.8.) in Lünen auf eine 30-jährige Fußgängerin hat ein unbekannter Täter eine Handtasche mit Bargeld und einer EC-Karte erbeutet. Die Polizei fahndet mit einer Personenbeschreibung nach dem Tatverdächtigen.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 16.45 Uhr auf einem Weg zwischen der Münsterstraße und der Kirchhofstraße unterwegs. Der Unbekannte fuhr von hinten mit einem Fahrrad auf die 30-Jährige zu. Auf Höhe des Friedhofs entriss er der Frau eine weiße Handtasche der Marke „Gucci“.

Richtung Innenstadt geflüchtet

Dann flüchtete der Unbekannte mit dem Rad über die Kirchhofstraße in Richtung Bahnhof und Innenstadt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: er hat dunkle Haare, ist 30 bis 35 Jahre alt und trug helle Jeans sowie ein verwaschenes, pink-blaues T-Shirt. Unterwges war er mit einem schwarzen Damen-Fahrrad mit zwei Körben.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. (0231) 132 7441.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen