Radfahrer bei Unfall in Rhede schwer verletzt

19.11.2020, 05:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in Rhede (Kreis Borken) ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 51-Jährige sei am Mittwochmittag von einem Auto erfasst worden, als er vom Radweg auf die Fahrbahn wechselte, teilte die Polizei mit. Der schwer verletzte Mann wurde den Angaben zufolge mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die 32 Jahre alte Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen