Quarantäne aufgehoben: Gummersbach-Spiel findet statt

29.11.2020, 13:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Handball-Spiel. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ein Handball-Spiel. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Die Quarantäne beim Handball-Zweitligisten VfL Gummersbach nach einem positiven Corona-Fall ist aufgehoben. Damit kann das Heimspiel am nächsten Freitag gegen den ThSV Eisenach wie geplant um 19.00 Uhr stattfinden. Dies teilte der Club nach einem Beschluss des Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises am Sonntag mit. Weitere PCR-Tests hatten negative Ergebnisse ergeben, nur der infizierte Spieler bleibt in Quarantäne.

Weitere Meldungen