Polizist in Wesel mit Coronavirus infiziert

11.03.2020, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Nordrhein-Westfalen ist eine weitere Coronavirus-Infektion eines Polizisten bekanntgeworden. Es handelt sich um einen Beamten der Kreispolizei Wesel. Die Arbeit der Behörde in Wesel sei derzeit nicht beeinträchtigt, sagte ein Polizeisprecher auf dpa-Anfrage. „Wir haben uns auf einen solchen Fall seit zwei Wochen vorbereitet.“ Nun werde geprüft, zu wie vielen Kollegen der Beamte Kontakt hatte. Fest stehe aber bereits: Er habe dienstlich keinen Kontakt zu Bürgern gehabt. Zuvor war bereits die Erkrankung von zwei Polizistinnen der Kreispolizeibehörde Viersen bekanntgeworden.

Weitere Meldungen