Polizei sucht verschwundenen Rucksack mit Marihuana

26.11.2020, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht in Voerde bei Wesel einen verschwundenen Rucksack mit größeren Mengen Marihuana. Der Konsum der Drogen könne vor allem für Kinder gefährlich sein, warnten die Beamten am Donnerstag. Zuvor hatte die Polizei einen niederländischen Drogenlieferanten und einen Käufer verfolgt, der ein Kilogramm Marihuana erworben hatte. Die beiden hätten den Rucksack mit den Drogen auf der Flucht an einen Komplizen weitergegeben, der ihn in Voerde in einem Wald versteckt habe, so der Bericht. Lieferant und Käufer seien festgenommen worden, der Rucksack blieb aber vorerst verschwunden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen