Polizei sucht entlaufende Kuh mit Hubschrauber

16.03.2020, 15:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem Hubschrauber hat die Dortmunder Polizei nach einer ausgebüxten Kuh gesucht. Wie die Behörde am Montag mitteilte, war das junge Tier am Freitag immer wieder zwischen einem Waldstück und einer Schnellstraße hin- und hergelaufen. Am Mittag habe es eine mannshohe Absperrung überwunden, sei dann in den Wald geflüchtet, dann wieder in einem Garten gesichtet worden, berichtete die Polizei. Später habe ein Streifenwagen das Tier in ein Dickicht abgedrängt, wo es dann wieder verschwunden sei. Allerdings sei es einem Jäger zwischenzeitlich gelungen, dass Tier zu betäuben. Wenig später habe die Dosis Wirkung gezeigt, so dass die Besitzer ihre Kuh einfangen konnten.

Weitere Meldungen