Polizei schickt mehr Beamte nach Gütersloh und Warendorf

24.06.2020, 15:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Die Polizei in Bielefeld erhöht ab Donnerstag wegen der Corona-Pandemie den Personal-Einsatz in den besonders betroffenen Kreisen Warendorf und Gütersloh. Drei Hundertschaften sollen die Quarantäne-Anordnungen durchzusetzen. Zuvor sei das alleinige Aufgabe des Ordnungsamts gewesen. „Wir bringen ordentlich Personal vor Ort“, sagte eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch. Bislang waren Teile einer Hundertschaft im Einsatz.

Weitere Meldungen