Polizei in Schwerte

Polizei in Schwerte

Schon wieder musste die Polizei ein illegales Autorennen in Dortmund stoppen. Einer der Beteiligten, ein 21-jähriger aus Schwerte, hatte ein zweijähriges Kind auf der Rückbank seines Audi. Von Reinhard Schmitz

Am Freitagabend ist ein jugendlicher Radfahrer mit seinem Fahrrad mit dem Pkw einer 60-Jährigen Schwerterin kollidiert und anschließend davongefahren. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Von Carina Strauss

Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen drei Tatverdächtige festgenommen, denen vorgeworfen wird, dass sie Baumaschinen von einem Baumarkt stehlen wollten. Von Carina Strauss

Ein Lastwagen, der auf der Mittelleitplanke der Autobahn hing – zu diesem Einsatz musste die Feuerwehr ausrücken. Problematisch: Der Tank war aufgerissen, Diesel verseuchte den Boden. Von Björn Althoff

Ein schwer verletzter Rollerfahrer (62) – das ist die Folge eines Unfalls, der sich auf der Schwerterheide ereignete. Der Mann hatte sogar noch versucht auszuweichen, aber wohl zu spät. Von Björn Althoff

Eine mehrstündige Kontrolle der Polizei am Freischütz ergab am Ende 19 Ordnungswidrigkeiten und drei Strafanzeigen. Für mehrere Kraftfahrer war die Fahrt am Freischütz beendet. Von Felix Mühlbauer

Bei einem versuchten Wohnungseinbruch am Mittwochmorgen in einem Zweifamilienhaus in Ergste wurde der Täter von einer Zeugin gestört. Der Mann flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen. Von Laura Schulz-Gahmen

Zwei Frauen wurden bei einer Kollision am Samstagabend in Schwerte schwer verletzt. Der Schaden beläuft sich auf eine Gesamtsummer von 20. 000 Euro. Von Laura Schulz-Gahmen

Bei einem Unfall auf der B236 ist ein 14-Jähriger so schwer verletzt worden, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Der Junge war zu Fuß unterwegs. Von Laura Schulz-Gahmen

Zweieinhalb Stunden kontrollierte die Polizei am Mittwoch auf der B 236 die Autofahrer. Dann zog man weiter nach Unna und Werne. Das Gesamtergebnis nennt die Polizei „besorgniserregend“. Von Heiko Mühlbauer

In der Notaufnahme Marienkrankenhaus stand plötzlich ein Mann mit Schnittverletzungen im Gesicht. Das Personal rief die Polizei. Der Täter ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Von Aileen Kierstein

Zu einem schweren Unfall kam es am Samstagnachmittag in Geisecke. Ein Dortmunder liegt noch mit schwersten Verletzungen im Krankenhaus – die Polizei spricht von Lebensgefahr. Von Aileen Kierstein

Die Polizei wurde von einer Anruferin zum Bahnhof Schwerte gerufen, weil sie Streit mit einem Bekannten hatte. Die Polizei rückte aus. Das nahm allerdings kein gutes Ende für die Anruferin. Von Laura Schulz-Gahmen