Polizei in Schwerte

Polizei in Schwerte

In der Nacht zu Samstag gestohlen, am Vormittag dann in der Ruhr gefunden: Die Polizei hat einen Roller aus der Ruhr gefischt. Jetzt ermitteln die Beamten nicht nur wegen Diebstahls.

Acht Koffer mit hochwertigem Werkzeug sind weg – das ist die Folge eines Einbruchs in der Nacht auf Mittwoch. Einer der zwei Tatverdächtigen kehrte zum Tatort in Schwerte zurück. Von Björn Althoff

Da staunten die Autobahnpolizisten nicht schlecht. Der Autofahrer, den sie in Westhofen wegen eines platten Reifens anhalten wollten, entpuppte sich als 13-jähriger Schüler. Von Heiko Mühlbauer

Ein 14-Jähriger wurde am Samstag auf der Hörder Straße verletzt. Er landete auf der Motorhaube eines weißen Mercedes, der Fahrer fuhr anschließend weiter. Die Polizei sucht nach dem Mann.

In der Nacht zu Montag fuhr ein Wagen direkt über den Kreisverkehr in Westhofen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und der Fahrer wurde schwer verletzt. Von Heiko Mühlbauer

Ein Hagener hat sich am Donnerstagmorgen in Geisecke leicht verletzt. Er kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug drehte sich aufs Dach. Von Aileen Kierstein

Wohin sind die Diebe geflüchtet, die Altmetall bei einer Firma in Westhofen mitgenommen haben? Um das zu klären, setzte die Polizei in der Nacht auf Sonntag einen Hubschrauber ein. Von Björn Althoff

Flammen und Rauch schlugen am Mittag aus einer Wohnung im Obergeschoss eines Wohnblocks am Beckenkamp. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht und fand eine tote Person. Was wir bislang wissen. Von Reinhard Schmitz

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer aus Witten schwer verletzt worden. Er war auf der Wannebachstraße bergab unterwegs, als ihm jemand die Vorfahrt nahm. Von Björn Althoff

Vier Personen, kein Mindestabstand. Das Ordnungsamt musste eine Gruppe auflösen und wurde dabei angehustet. „Menschenverachtend“, „widerwärtig“ – aus dem Rathaus kommen deutliche Worte. Von Aileen Kierstein

Eine Schwerterin hat sich bei einem Fahrradunfall an der Ostberger Straße schwer verletzt. Die Straße musste gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war dort am Samstag im Einsatz. Von Aileen Kierstein

Wiederholungstäter hatten sich seit Donnerstag an Freischütz und Kletterwald zu schaffen gemacht. In drei Nächten versuchten sie Rohre und Kabel zu stehlen. Die Betreiber wollen reagieren. Von Aileen Kierstein

Einen schlechten Scherz hat sich die Schwerterin erlaubt, als sie die Polizisten direkt anhustete und behauptete, sie habe sich mit Corona infiziert. Landrat Makiolla findet deutliche Worte. Von Aileen Kierstein

Das Handy wurde einer Frau im Regionalexpress zwischen Hagen und Schwerte aus der Hand gerissen. Mitreisende, die zur Hilfe kamen, wurden von dem mutmaßlichen Täter geschlagen und bespuckt. Von Reinhard Schmitz

Mit 160 km/h donnerten VW Golf und Ford Focus über die Hagener Straße in Schwerte. Doch die Polizei stoppte das illegale Autorennen am späten Dienstagabend.

Ganz so ruhig, wie man in Zeiten der Coronakrise denken könnte, war das Wochenende für Feuerwehr und Polizei nicht. Ein Rauchmelderalarm und Einbrecher hielten die Einsatzkräfte auf Trab. Von Reinhard Schmitz