Polizei in Dortmund

Polizei in Dortmund

Bei einem Auffahrunfall ist eine Person leicht verletzt worden. Eine Straße in der nördlichen Innenstadt musste für knapp eine Stunde gesperrt werden. Von Joshua Schmitz

Als ein Fahrradfaher durch den Keuningpark fährt, wird er auf einmal von einer Gruppe aufgehalten. Weil sie ihm das Fahrrad nicht entwenden konnten, haben sie sein Bargeld gestohlen.

Wegen eines internistischen Notfalls kam ein 50-jähriger Mann bewusstlos ins Krankenhaus. Doch Verletzungen ließen auch auf einen Unfall schließen – die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach einem Unfall und einer mutmaßlichen Unfallflucht ist ein 20-Jähriger bei einer Polizeiwache aufgetaucht. Allerdings hatte er zwei wichtigen Dinge vergessen.

Weil er ohne Bahnticket mit seinem Hund im ICE war, sollte ein Oberhausener von der Fahrt ausgeschlossen werden. Dieser zückte jedoch ein Messer und verletzte damit einen Bahnmitarbeiter.

Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz: die Bundespolizei hat am Flughafen einen gesuchten Straftäter festgenommen. Von Joshua Schmitz

Nach einem Verkehrsunfall wurde die Wittbräucker Straße in Dortmund am Montagnachmittag komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Staus im südlichen Stadtgebiet und einem Schwerverletzten. Von Peter Wulle

Am Sonntag (13.9.) wurde ein Mann aus Bochum am Dortmunder Hauptbahnhof von der Polizei wegen Vollrausches festgenommen. Die Personenkontrolle führte die Beamten zu einer vergangenen Straftat. Von Daniel Reiners

Die Polizei Dortmund bittet um Zeugenhinweise nach einem Ladendiebstahl an der Lindemannstraße. Einer der Täter ist bei seiner Flucht handgreiflich gegen einen Verfolger geworden. Von Daniel Reiners

Ein 48-Jähriger ist in Dortmund mit seinen Wagen in den Gegenverkehr geraten. Bei einer Kollision mit einem Kleintransporter wurden zwei Personen verletzt – eine davon schwer.

Im morgendlichen Berufsverkehr mussten viele Dortmunder lange Wartezeiten einplanen. Eine Spur der A45 bleibt mehrere Tage lang wegen eines Lkw-Unfalls gesperrt. Von Kevin Kindel

Eine Unbekannte Person hat mit einer verlorener EC-Karte Geld abgehoben – die Polizei sucht nun mit Lichtbild nach der tatverdächtigen Person.

Nachdem ein 24-Jähriger von einer Jugendlichen abgewiesen wurde, soll er ihr ins Gesicht geschlagen haben. Dann hat er sie in ein Café verfolgt und ist da erst so richtig ausgerastet.

Betrüger versuchen über Dating-Portale eine Beziehung aufzubauen, um dann nach Geld zu fragen. Diese Masche ist in Dortmund für den Betrüger nach hinten los gegangen – es ging um 51.000 Euro.

Wegen erneuter Vorfälle warnt die Polizei vor einer neuen Vorgehensweise von Telefonbetrügern: Sie geben sich als Familienmitglied aus und schildern von einer lebensbedrohlichen Lage. Von Joshua Schmitz

In einem Intercity zwischen Dortmund und Hamm ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein Mann ein Klappmesser zückte – zuvor hatte er wohl eine rassistische Beleidigung benutzt.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos sind am Sonntag in Hörde vier Personen verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Eine 13-Jährige aus Mönchengladbach ist seit dem 14. August vermisst worden. Eine Spur führte auch nach Dortmund. Jetzt ist sie wieder aufgetaucht – bei einer Fahrtkartenkontrolle im Zug.

In einem Industriegebiet in Dortmund Dorstfeld hat in der Nacht zu Sonntag (6.9.) ein Lagerhallen-Komplex gebrannt. Die Polizei hat sich jetzt zur möglichen Brandursache geäußert. Von Julien März

In den frühen Morgenstunden am Sonntag (6.9.) hat ein Mann versucht ein Hotel am Königswall in Dortmund zu überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise zum geflüchteten Täter. Von Anne Schiebener