Polizei in Bad Salzuflen sucht Katzenquäler

Unbekannte sollen in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) mindestens zwei Katzen zu Tode gequält haben. Eine Katze wurde tot in einem Gebüsch in Bad Salzuflen gefunden, teilte die Polizei am Freitag mit. Wie genau sie starb, stand zunächst nicht fest. Eine weitere gequälte Katze wurde lebend, aber schwer verletzt von ihrer Besitzerin gefunden. Laut Polizeiangaben wurden dem Tier alle vier Beine zertrümmert, sodass es eingeschläfert werden musste. Die Taten ereigneten sich demnach innerhalb der vergangenen beiden Wochen.

29.05.2020, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Schon im vergangenen Jahr hatte es der Polizei zufolge ähnliche Fälle in Bad Salzuflen gegeben. Ob die Taten zusammenhängen, war zunächst unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Weitere Meldungen