Politik in Lünen

Politik in Lünen

Blumen Risse in der Innenstadt schließt. Außerdem wichtig: Was Lüner über die Maskenpflicht in der Fußgängerzone denken und Kita Anmeldungen für Kitas sind jetzt möglich. Von Denise Felsch

Die Flaggen auf öffentlichen Gebäuden werden am Dienstag (13. Oktober) in Nordrhein-Westfalen auf halbmast gesetzt. Damit wird ein verdienter Politiker geehrt, der sich auch in Lünen umsah.

Unter normalen Umständen tagt der Rat der Stadt Lünen natürlich im Rathaus. Dort ist unter Corona-Bedingungen allerdings zu wenig Platz. Deswegen müssen die Ratsmitglieder ausweichen. Von Marc Fröhling

Brigitte Cziehso wird in der neuen Legislaturperiode nicht mehr Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag Unna sein. Für die Nachfolge hat sie besondere Wünsche. Von Arndt Brede

Die Lüner haben am Sonntag die Wahl: Dann entscheidet sich, wer neuer Bürgermeister wird - Rainer Schmeltzer oder Jürgen Kleine-Frauns. Die RN-Diskussion mit den beiden ist jetzt frei abrufbar.

Die Gewerbetreibenden an der Münsterstraße wünschen sich Kurzzeitparkplätze für ihre Kunden. Die Politik hat das abgelehnt - allerdings ist das Thema noch nicht vom Tisch. Von Daniel Claeßen

Hans-Michael Haustein verliert seinen Sitz im Rat - und ist nicht böse drum. Außerdem heute wichtig in Lünen: Ein zugeparkter Radweg an der Cappenberger Straße und Depressionen im Alter. Von Sylva Witzig