Podcast von Böhmermann und Schulz nun fünfmal die Woche

Fans von „Fest & Flauschig“ dürfte es freuen: Wegen der Coronakrise erscheint der Spotify-Podcast von Satiriker Jan Böhmermann und Entertainer Olli Schulz seit Mittwoch nun fünfmal in der Woche. Der „Quarantäne-Sondersendeplan“ solle die derzeitigen Ereignisse im In- und Ausland dienstags bis freitags sowie sonntags in den Blick nehmen, teilte der Musikstreaming-Dienst Spotify am Mittwoch mit. Mit von der Partie sind den Angaben zufolge ab und an auch Gäste, wie zum Beispiel in der 42-minütigen Mittwoch-Episode der Leiter der Virologie an der Berliner Charité, Christian Drosten.

18.03.2020, 15:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jan Böhmermann und Olli Schulz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Jan Böhmermann und Olli Schulz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

„Es wird KONZEPTIONELL eine Mischung aus „Sendung mit der Maus“, „Planet Wissen“, „Galileo Big Picture“, Ü30-Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt und Anonyme Quarantäniker“, teilte Böhmermann bereits am Montag per Twitter mit: In der „Fest & Flauschig“-Folge am vergangenen Sonntag hatten Böhmermann und Schulz angekündigt, nun öfter senden zu wollen.

Der Podcast ist Spotify zufolge einer der weltweit erfolgreichsten Audio-Formate der Streaming-Plattform. Seit Januar erschien zweimal in der Woche eine neue Folge.

Weitere Meldungen