Pferdesport: Belgischer Springreiter gewinnt Championat

Der Belgier Gilles Thomas hat bei dem trotz Coronavirus-Pandemie laufenden Reitturnier in Dortmund das Championat gewonnen. Der 21 Jahre alte Springreiter setzte sich am Samstag mit seinem Pferd La Luna im Stechen durch. Das Paar war schneller als die ebenfalls fehlerfreien Felix Haßmann aus Lienen mit Carreras und Jan Wernke aus Holdorf mit Nashville. Das internationale Drei-Sterne-Reitturnier in der Westfalenhalle ist eine der wenigen Sport-Veranstaltungen, die trotz der Ausbreitung des neuartigen Virus an diesem Wochenende stattfinden.

14.03.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Veranstalter kann das Turnier nach eigener Aussage durchführen, weil er den Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW berücksichtigt. Demnach sind Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern untersagt. Beim Turnier in der Westfalenhalle sind Reiter, Funktionäre und Mitarbeiter, aber keine zahlenden Zuschauer anwesend, so dass die Zahl nicht erreicht wird.

Weitere Meldungen