Paketbote raucht auf Autobahn Joint am Steuer

Nach der Polizei macht ihm jetzt wohl auch sein Chef Dampf: Ein Paketbote (26) ist auf der Autobahn 40 in Duisburg erwischt worden, als er am Steuer einen Joint rauchte. In seinem Transporter fand die Polizei noch mehr Drogen und eine Hasch-Mühle.

10.07.2020, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann einer Streife am Vormittag aufgefallen. Sie winkte den Paketboten raus, entdeckte ein Tütchen Cannabis und den Joint. Die Beamten riefen zur Unterstützung eine Spürhündin dazu, die noch die Mühle fand. Der 26-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und kassierte eine Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und Fahrens unter Drogeneinfluss.

Weitere Meldungen