Paderborn bezieht Trainingslager in Kärnten

22.07.2020, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Zweitligist SC Paderborn plant trotz anhaltender Corona-Krise ein Trainingslager in Österreich. Wie der Bundesliga-Absteiger am Mittwoch mitteilte, wird sich das Team von Trainer Steffen Baumgart vom 14. bis 21. August in Villach auf die kommende Saison vorbereiten. „In den vergangenen Jahren sind wir in Paderborn geblieben und damit auch gut gefahren. Jetzt geht es aber darum, sich neu aufzustellen und eine sich verändernde Mannschaft zu entwickeln. Deshalb ist dieser besondere Impuls und die damit verbundene Abwechslung in der jetzigen Situation absolut willkommen“, sagte Baumgart.

Weitere Meldungen
Meistgelesen