„Ostern ist gerettet“: Dieb scheitert beim Eierklau

08.04.2020, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen der Polizei hat das Blaulicht eingeschaltet. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei hat das Blaulicht eingeschaltet. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kurz vor Ostern ist in Burscheid bei Leverkusen ein versuchter Eierdiebstahl aufgeflogen. Tatort war ein sogenannter Eierautomat vor einem Hof, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Offensichtlich habe ein Dieb irgendwann zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen versucht, das Gerät mit einem Schraubendreher oder ähnlichem Werkzeug aufzuknacken - das blieb aber erfolglos. Zur Nachtzeit war die Eier-Ausgabe nach Angaben der Polizei sowieso leer. Die Beamten bilanzierten daher: „Ostern ist gerettet.“ Fraglich sei aber noch, „ob der Osterhase dringend Nachschub gesucht hat oder ob doch ein böser Bube in Burscheid unterwegs war“. Hinweise von Zeugen seien willkommen.

Weitere Meldungen